Flöte und Koto

Montag, 10. November 2014, 20.00 Uhr - Orgelsaal der Berufsfachschule für Musik 
Konzert in Verbindung mit Flammabis

Zeitgenössische, exotische Musik im Orgelsaal der Berufsfachschule für Musik

Eintritt frei

Am kommenden Montag, den 10. November lädt die Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen in Zusammenarbeit mit "flammabis", dem Verein für zeitgenössische Musik aus Würzburg zu einem außergewöhnlichen Duo-Konzert in den Orgelsaal der Berufsfachschule ein.Die international renommierten Künstlerinnen Carin Levine (Bremen) und Naoko Kikuchi (Frankfurt) stellen in einem von ihnen selbst moderierten Konzert Werke zeitgenössischer Komponisten für die Instrumente Flöte und Koto vor.
Koto ist ein traditionelles japanisches Saiteninstrument, das ähnlich wie die in unseren Breiten verwendete Zither gespielt wird. Es ist sicherlich das allererste Mal, das ein solches Instrument in Bad Königshofen zum Klingen gebracht wird und seinen exotischen Klangzauber entfaltet.
Zur Aufführung gelangen neben Werken deutscher und amerikanischer Komponisten selbstverständlich auch Kompsitionen japanischer Musiker.